Pi



Die Zahl Pi (geschrieben als π) gehört zu den Transzendenten Zahlen und ist somit eine Irrationale Zahl.

Oft wird π auch Kreiszahlgenannt, weil sie den Umfang eines Kreises im Verhältnis zu seinem Durchmesser beschreibt.

Um die Zahl π zu errechnen, kann man beispielsweise den Zirkel nehmen und einen Kreis mit beliebig großem Radius zeichnen.
Anschließend misst man den Radius „r“ möglichst genau ab. Um den Umfang zu messen kann man dann eine Schnur um den Kreis herum legen und diese anschließend messen, indem man sie gerade an ein Lineal hält.       Um π zu errechnen teilt man den Umfang durch 2r.

Natürlich sind beide Messwerte ungenau und damit auch das Ergebnis. Je genauer man so etwas aber messen kann, um so genauer wird auch der Wert von π.

π=3,1415926535897932384626433832795028841971693993751058209749445923078164062862089
98628034825342117067982148086513282306647…


Trotz der unendlich vielen Nachkommastellen, gibt es keine Zahlenfolge die sich beliebig oft wiederholt ( es ist keine periodische Dezimalzahl) und π hat außerdem unendlich viele Nachkommastellen ( es ist keine endliche Dezimalzahl).

Pi gehört zu den Irrationalen Zahlen

 

Du kannst für π immer mit der Zahl 3,14 rechnen.